Seminar 7: Die Essenzen, die mich und meine Arbeit ausmachen

Zur Würde, zum Mitgefühl, zur therapeutischen Haltung, zum Zeit lassen
Leitung: Prof. Dr. Luise Reddemann
Luise Reddemann, die renommierteste Traumatherapeutin, gibt auf dieser Sommerschule ihr allerletztes Seminar, danach wird sie ihre Seminartätigkeit einstellen. Daher freuen wir uns ganz besonders, dass sie ihr Lebenswerk mit uns nochmals teilt.
Sie schreibt zu diesem Seminar: „Duft der Zeit ist ein wunderbares Buch von Byung Chul Han, in dem er darüber spricht, wie mit Hilfe von Düften bzw. von Duftuhren die Zeit von längerer Dauer sein kann. Im Seminar beschäftigen wir uns mit Themen, von denen bei Ihnen Düfte hängengeblieben sind oder an die Sie sich gerne wieder erinnern möchten. Daher bitte ich Sie und lade Sie ein, mir entsprechende ‚Duft-Wünsche‘ bei der Anmeldung mitzuteilen.“
Im Seminar wird es u.a. um Themen wie Mitgefühl und Achtsamkeit, PITT (Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie), Kriegskinder, Musik und Bewegung als Ressource gehen. Kurzvorträge, Übungen, Musik und partnerschaftliches Focusing werden sich miteinander abwechseln. Der „rote Faden“ wird von den TeilnehmerInnen mitbestimmt.
Von Luise Reddemann gibt es ein neues Buch: Mitgefühl, Trauma und Achtsamkeit in psychodynamischen Therapien. Vanderhock&Ruprecht 2016
Dieses Seminar ist sowohl für Personen geeignet, die Focusing noch nicht kennen, als auch für erfahrene Focusing-Leute und PsychotherapeutInnen.

 

30.7. – 3.8.2017

 

 

dummy